Radio :: REMAX TWS Beweglicher Outdoor Bluetooth Lautsprecher Mit Dual-fahrer IPX5 Wasserdicht FM Radio TF AUX Outdoor Lautsprecher :: Texofut

REMAX TWS Beweglicher Outdoor Bluetooth Lautsprecher Mit Dual-fahrer IPX5 Wasserdicht FM Radio TF AUX Outdoor Lautsprecher

Verkäufer: REMAX Online Shopping Store
ID.: 32868608217

Verkäufer-Bewertung:




Mehr Info. & Preis


TAGs: REMAX Beweglicher Outdoor Bluetooth Lautsprecher Dual-fahrer IPX5 Wasserdicht Radio Outdoor Lautsprecher
Durch: Shaina - Kieselbronn, Deutschland
" Scheint Auch Scheint Ausgezeichnete " "REMAX TWS Beweglicher Outdoor Bluetooth Lautsprecher Mit Dual-fahrer IPX5 Wasserdicht FM Radio TF AUX Outdoor Lautsprecher". It truly is produced properly. You may be happy on this

Diese besondere Unter den besten Kauf Meine Frau und ich Produktion . Es ist wirklich auf der Liste der groste Anbieter Online zzgl die Halten . was bedeutet, dass dieses 's sicherlich nicht minute oder vielleicht 3 innen Serie , wenn es darum geht, Versand davon Spiel Kaufer Anweisungen. Das Umgebung stock oben 500 Hersteller .

VERWANDTE PRODUKTE

Outdoor (aus englisch outdoor „außerhalb des Hauses“, „im Freien“, „außen“ oder „draußen“; als substantivierter Vorsatz auch „Außen-“) steht für:


Siehe auch:

Bluetooth [ˈbluːtuːθ] ist ein in den 1990er Jahren durch die Bluetooth Special Interest Group (SIG) entwickelter Industriestandard gemäß IEEE 802.15.1 für die Datenübertragung zwischen Geräten über kurze Distanz per Funktechnik (WPAN). Dabei sind verbindungslose sowie verbindungsbehaftete Übertragungen von Punkt zu Punkt und Ad-hoc- oder Piconetze möglich. Der Name „Bluetooth“ leitet sich vom dänischen König Harald Blauzahn (englisch Harald Bluetooth) ab, der verfeindete Teile von Norwegen und Dänemark vereinte. Das Logo zeigt ein Monogramm der altnordischen Runen ᚼ und ᛒ.

Die Funkverfahren für Bluetooth wurden ursprünglich in wesentlichen Teilen durch den niederländischen Professor Jaap Haartsen und den Schweden Sven Mattisson für Ericsson entwickelt. Andere Teile wurden vor allem von Nokia und Intel ergänzt. Bluetooth bildet eine Schnittstelle, über die sowohl mobile Kleingeräte wie Mobiltelefone und PDAs als auch Computer und Peripheriegeräte miteinander kommunizieren können. Hauptzweck von Bluetooth ist das Ersetzen von Kabelverbindungen zwischen Geräten.

Lautsprecher sind Wandler, die ein (meist elektrisches) Eingangssignal in mechanische Schwingungen, als Schall wahrnehmbar, umwandeln.

Sie dienen meist der Schallerzeugung zur Wiedergabe von Sprache und Musik für den Menschen mit einem typischen Arbeitsbereich bei Frequenzen von 20 bis 50 Hz bis hinauf zu 20 kHz. Es gibt allerdings auch andere Einsatzbereiche, wie Sonar unter Wasser, Ultraschall (für Tiere oder für Ultraschallreinigungsgeräte) oder Untersuchungen der Vibrationsempfindlichkeit von Geräten oder Gebäuden. In den 1970er-Jahren gab es Ultraschallfernbedienungen. Auch einfache Entfernungsmessgeräte benutzen gelegentlich Lautsprecher.

Die Größe variiert zwischen sehr kleinen Formen, die beispielsweise bei In-Ear-Kopfhörern zum Einsatz kommen, bis hin zu mehrere Meter hohen Säulen für die Beschallung von Großkonzerten.

Die Verwendung des Begriffs Lautsprecher ist nicht ganz einheitlich:
Er wird sowohl für das einzelne „Lautsprecher-Chassis“ bzw. „Lautsprecher-Treiber“ als auch für die Gesamtkonstruktion mit Frequenzweiche, Gehäuse und ggf. Verstärker, der Lautsprecherbox genutzt. Solche Begriffsanwendungen sind jedoch ebenso ungenau wie die verbreitete Bezeichnung von Lautsprecherboxen als „Lautsprecher“: Das Chassis umfasst nämlich – je nach Definition – nur die unbeweglichen Teile eines Lautsprechers, während unter einem Treiber genau genommen der schallwandelnde Teil eines Hornlautsprechers zu verstehen ist; hier kann es leicht zu Verwechslungen kommen.

Radio (lateinisch radius ‚Strahl‘) als Kurzwort für Radio- oder Rundfunkempfangsgerät bezeichnet einen Apparat zum Empfang von Hörfunksendungen. Diese werden bei herkömmlichen Radios von einer Rundfunk-Sendeanlage mittels terrestrischer Übertragung (wie Antennenfernsehen) über elektromagnetische Wellen oder als hochfrequente elektrische Signale über Breitbandkabel (wie Kabelfernsehen) ausgesendet. Die empfangene Information wird im Wesentlichen in Schall umgewandelt; zu einem kleinen Teil kann das Sendesignal zusätzlich auch Daten und Informationen enthalten, wie die RDS-Daten, die es beispielsweise ermöglichen, den Sendernamen zu übertragen.

Neben einem Radioempfänger kann Hörfunk mit speziellen Erweiterungen, Zusatzgeräten, USB-Sticks, Computerprogrammen bzw. dazu geeigneten Modellserien empfangen werden, beispielsweise von:

sowie mit

empfangen werden.